MALLORCA

Wunderschöne Küste, abgelegene Buchten, Kalkstein-Berge, Spanische Architektur, Weingute, Farmen voller frischer Produkte und atemberaubende Strände

Mallorca (auch Majorca) ist eine spanische Insel im westlichen Mittelmeerraum und gehört zum autonomen Archipel der Balearen. Die Insel ist Teil der Europäischen Union. 180 Buchten sind ziemlich gleichmässig entlang der Küste der Insel verteilt. Im Nordwesten erstreckt sich das Tramuntana-Gebirge über etwa 90 Kilometer. Die Berge bieten beiindruckende 11 Bergspitzen mit über 1000 m.ü.M. Der höchste Berg der Insel heisst Puig Major und ist 1445 m hoch.

Das Klima auf Mallorca ist subtropisch mit warmen bis heissen Sommern und milden Wintern. Fast 50 % der Inselbevölkerung lebt in der Inselhauptstadt Palma de Mallorca.

Alle sind überrascht von der Klarheit des Meeres an der mallorquinischen Küste, aber wissen nicht weshalb das so ist. Der Meeresboden der Insel ist reich an zynischem Posidonia; einer Alge, die das Wasser mit Sauerstoff versorgt und es deshalb viel transparenter macht. Ein Paradies für Schnorchler und Schwimmer.
Das berühmte Magazin The Times wählte Palma 2015 zur Stadt mit der höchsten Lebensqualität.

Buchen Deine Aktiven Ferien Jetzt

Gut zu wissen

LAND

Kanton

Sprachen

WÄHRUNG

FLÄCHE

BEVÖLKERUNG

Spanien
Balearische Inseln
Katalanisch (offizielle Sprache) - Mallorqui (Dialekt) - Kastilianisches Spanisch (zweite, offizielle Sprache)
EUR (Euro)
3'603 KM2
923’608 (2019)

Land

Spanien

Kanton

Balearische Inseln

Sprachen

Katalanisch (offizielle Sprache) - Mallorqui (Dialekt) - Kastilianisches Spanisch (zweite, offizielle Sprache)

Währung

EUR (Euro)

Fläche

3'603 KM2

Bevölkerung

923’608 (2019)

Mehr Details

Mallorca ist die Heimat der Ensaimadas, einer lokalen Süssigkeit, die nur auf der Insel erhältlich ist.

Auf der Insel gibt es viele, grosse und spektakuläre Höhlensysteme. Die bekanntesten heissen Cuevas del Drach und befinden sich in Porto Cristo. Diese Höhlen wurden zum ersten Mal im späten, 18. Jahrhundert entdeckt und beinhalten Europas grösste Unterwasser-Höhle (auch eine der grössten der Welt).

Der weltbekannte Tennisspieler Rafael Nadal kommt aus der mallorquinischen Stadt Manacor. Oft als «Der König des Sandplatzes» bezeichnet, wurde der Beidhänder auf der Insel von seinem Onkel trainiert, welcher auch ein ehemaliger, professioneller Profi-Spieler ist.

Es Trenc ist einer von Mallorca’s berühmtesten Stränden; auch bekannt für sein raue, wilde Schönheit. Mit zwei Kilometern (1.2 Meilen) weissem Sand und kristallklarem, türkis-blauem Wasser ist es keine Überraschung, dass er als einer der populärsten Sehenswürdigkeiten der Insel gilt. Über 500’000 Menschen besuchen diesen Strand jedes Jahr und es wird geschätzt, dass sie dabei 25 Tonnen Sand vom Strand mitnehmen (auf Badetüchern, an den Füssen oder direkt an den Schwimmkleidern).

Make memories with us