DATENSCHUTZE

Fitnessholiday verpflichtet sich, deine persönlichen Daten zu schützen. In dieser Datenschutzerklärung möchten wir klare und transparente Informationen über die von uns gesammelten Daten und den Umgang mit personenbezogenen Daten bereitstellen. Wir verpflichten uns, deine Privatsphäre zu schützen und gehen daher vorsichtig mit personenbezogenen Daten um. Fitnessholiday wird in jedem Fall die geltenden Gesetze und Vorschriften einhalten, einschliesslich der Allgemeinen Datenschutzverordnung (AVG).

Welche persönlichen Daten sammeln wir?

Fitnessholiday sammelt alle Informationen, welche du beim Verlassen unseres Kontakt- oder Registrierungsformulars angibst; deine E-Mail-Adresse, deine Telefonnummer und gegebenenfalls zusätzliche Profilinformationen (Postleitzahl, Wohnort, Telefonnummer, Geburtsdatum, Wahl der Kontaktaufnahme per Mail…).

Wir verwenden diese Informationen, um dich auf persönlicher Ebene zu kontaktieren oder um deine Buchung oder deine Produktbestellung zu bearbeiten. Du erhältst unseren Newsletter nur dann, wenn du angibst, dass du ihn erhalten möchtest. Wenn wir deine E-Mail-Adresse aus anderen Gründen als im Rahmen eines Vertrags erfassen, wird sie nicht dazu verwendet, dir unerwünschte Mitteilungen zu senden, wenn du diese nicht autorisiert hast.

Unsere Webseite kann Daten (einschliesslich personenbezogener Daten) lokal auf deinem Gerät mithilfe von Mechanismen wie Browser-Webspeicher, Anwendungsdaten-Caches und Cookies sammeln und speichern. Diese Informationen ermöglichen es uns, den Benutzer zu erkennen und so die Plattformfunktionen effizient zu nutzen, zum Beispiel angemeldet zu bleiben, durch die Informationen zu navigieren, Funktionen zu verwenden usw.

Mehr über Cookies auf unserer Webseite

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites verwendet werden können, um die Benutzererfahrungen effizienter zu gestalten.

Wir verwenden Cookies, um:

  • Buchungen und Bestellungen zu registrieren
  • zur Verbesserung der Seiten-Naviation
  • zur Analysierung der Nutzung der Webseite
  • zur Unterstützung unserer Marketingaktivitäten und zur Personalisierung von Inhalten und Werbung
  • zur Bereitstellung von Social Media Funktionen
  • zum Versand von Nachrichten mittels unseres E-Mail-Anbieters und zur Analyse des Öffnungs- und Klickverhaltens der gesendeten Newsletter

Weitergabe an Dritte

Wir geben personenbezogene Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, dies ist zur Erfüllung der Zwecke erforderlich, für die sie bereitgestellt wurden oder gesetzlich vorgeschrieben sind.

Wir teilen einige Informationen über die Nutzung unserer Webseite mit unseren Partnern für Buchhaltung, soziale Median, Werbung und Analyse. Diese Partner können diese Informationen mit anderen Informationen kombinieren, die du ihnen zur Verfügung gestellt hast oder die sie aufgrund deiner Nutzung derer Dienste gesammelt haben.

Die Weitergabe an Dritte erfolgt insbesondere bei:

  • Bereitstellung der Internetumgebung (Google Analytics, Facebook Ads, WordPress Analytics
  • Bereitstellung (und Verteilung) von Newslettern und Einladungen, CRM
  • Verwaltung von Finanzdaten, Buchhaltungspaket

 

Nutzung zusätzlicher Dienste:

  • • Die Google-Analytics-Datenschutzrichtlinien findest du hier.
  • Die Facebook-Datenschutzrichtlinien findest duhier.

Unter keinen Umständen werden deine persönlichen Daten verkauft oder an andere Parteien weitergegeben, mit denen wir keine Verarbeitungsvereinbarung haben. Mit diesen Parteien (Verarbeitern) treffen wir die notwendigen Vorkehrungen, um die Sicherheit deiner persönlichen Daten zu gewährleisten.

Aufbewahrungszeitraum

Fitnessholiday speichert personenbezogene Daten nicht länger als für den Zweck erforderlich, für den sie bereitgestellt oder gesetzlich vorgeschrieben sind.

Wir verwenden folgende Aufbewahrungsfristen:

  • Campteilnehmer 10 Jahre
  • Newsletter bis zu 5 Jahre Inaktivität

Sicherheit der Daten

Wir haben geeignete technische und organisatorische Massnahmen getroffen, um deine persönlichen Daten vor rechtswidriger Verarbeitung zu schützen. Zum Beispiel haben wir folgende Massnahmen ergriffen:

  • Alle Personen, die im Auftrag von fitnessholiday Kenntnis von deinen Daten erlangen können, sind zur Geheimhaltung verpflichtet
  • Wir verwenden auf allen unseren Systemen eine Richtlinie für Benutzernamen und Kennwörter
  • Wir stellen die Verschlüsselung personenbezogener Daten sicher, wenn Grund dazu besteht
  • Wir sichern personenbezogene Daten, um sie bei physischen oder technischen Vorfällen wiederherstellen zu können
  • Wir testen und bewerten regelmässig unsere Massnahmen
  • Unser Team wird über die Benutzung des Schutzes personenbezogener Daten informiert

Deine Zustimmung

Du stimmst unseren Cookies zu, indem du unsere Webseite weiterhin nutzt. Deine Zustimmung gilt für: www.fitnessholiday.ch.

Laut Gesetz können wir Cookies auf deinem Gerät speichern, wenn diese für die Nutzung der Webseite unbedingt erforderlich sind. Für alle anderen Arten von Cookies benötigen wir deine Erlaubnis.

Diese Webseite verwendet verschiedene Arten von Cookies. Einige Cookies werden von Drittanbietern gesetzt, die auf unseren Seiten angezeigt werden.

Deine Rechte bezüglich deiner Daten

u hast das Recht, personenbezogene Daten, die wir von dir erhalten, einzusehen, zu korrigieren oder zu löschen. Am Ende dieser Datenschutzerklärung erfährst du, wie du dich an fitnessholiday wenden kannst. Fitnessholiday wird deine Frage immer so schnell wie möglich, spätestens nach 20 Arbeitstagen, beantworten.

Allen unseren Newslettern wird ein Link zum Abbestellen hinzugefügt. Du kannst auch der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten (oder eines Teils davon) durch uns oder einen unserer Verarbeiter widersprechen. Da es fitnessholiday unmöglich ist, über jede Änderung oder jeden Fehler in den personenbezogenen Daten informiert zu werden, ist es Sache des Benutzers, Ungenauigkeiten und Auslassungen zu melden und zunächst die erforderlichen Anpassungen in seiner Benutzerregistrierung vorzunehmen.

Beschwerden

Wenn du eine Beschwerde über die Verarbeitung deiner persönlichen Daten hast, wende dich bitte direkt an mail@fitnessholiday.ch. Du hast immer das Recht, dich bei der Datenschutzkommission zu beschweren. Dies ist die Aufsichtsbehörde im Bereich des Datenschutzes.

Datenschutzerklärung

Fitnessholiday kann seine Datenschutzerklärung ändern. Von diesen Änderungen werden wir auf dieser Seite eine Ankündigung machen. Die letzte Änderung fand am 29. März 2021 statt, in welcher wir alle Verpflichtungen der AVG in unsere Arbeitsweise und in diese Erklärung aufgenommen haben.

Ältere Versionen unserer Datenschutzerklärung werden in unserem Archiv gespeichert. Bitte maile uns, wenn du darauf zugreifen möchtest.

Wie lösche ich Cookies?

Wenn du Cookies deaktivierst, werden einige Funktionen deaktiviert. Dies wirkt sich auf die Benutzererfahrung aus und einige unserer Dienste funktionieren nicht ordnungsgemäss. Wenn du Cookies löschen möchtest, kannst du dies tun, indem du zu deinen Browsereinstellungen gehst.

Wenn du die Datenschutzbestimmungen deaktivierst und die Speicherung von Daten verhindern möchtest, klicke hier.

Weitere Informationen zur Verwendung von Informationen durch Google findest du hier.

Wenn du Fragen zu diesen Datenschutzrichtlinien hast, kontaktiere uns jederzeit